Kategorie Archive: Älterwerden

Neuausgaben der Bücher von Herb Stumpf zum Thema Rente / Ruhestand

Das Buch von Herb Stumpf “Wenn das Wochenende 7 Tage hat” wurde zum Juli 2017 komplett überarbeitet und ist nun topp-aktuell bezüglich aller Daten, Fakten und Gesetzesänderungen. Seit Erstausgabe 2008, und nun in der vierten Überarbeitung, hat es sich quasi zum Standardwerk zur Vorbereitung auf den Ruhestand entwickelt. Es behandelt nicht nur alle formale Anforderungen, finanzielle Gegebenheiten, sondern namentlich die “weichen” Faktoren wie Veränderungen im sozialen Umfeld, den Verlust von Anerkennung und Inhalten, und zeigt dabei Wege, wie man sich völlig neu orientieren kann.

In dem Buch “Ausstieg mit Mitte 50” schildert der Autor namentlich seine eigenen Erfahrungen, wie es ihm persönlich dabei erging und wie er für sich selbst, aber auch andere betroffene Personen, wieder neue Herausforderungen und Inhalte fand. 

Überall im Buchhandel erhältlich (auch als e-book), u. a. hier bei Amazon.

 

2. August 2017

Sehr informativ: Deutsches Seniorenportal

Sie suchen eine Pflegeeinrichtung vor Ort, eine genaue Übersicht über deren Leistungsangebot oder eine Bereitschaftspraxis (alles geordnet nach Bundesländern), einen ambulanten Pflegedienst in Ihrer Nähe, Mehrgenerationenhäuser, Sie suchen einen Ratgeber zu vielen Fragen, die ältere Menschen bewegen? Dann klicken Sie das Deutsche Seniorenportal an, das wir über den Link der FAZ.net zu deren 50+ Angebot gefunden haben.

Lohnt sich!

19. Februar 2015

The Jack London Credo

  • I would rather be ashes than dust!
  • I would rather that my spark should burn out in a brilliant blaze than it should be stifled by dry-rot.
  • I would rather be a superb meteor, every atom of me in mangificent glow, than a sleepy and permanent planet.
  • The function of man is to live, not to exist.
  • I shall not waste my days trying to prolong them.
  • I shall use my time!

Jack London (1876 – 1916)

30. März 2013

Die Vorsorgelüge und die private Altersvorsorge

Die Journalisten Holger Balodis und Dagmar Hühne berichten seit 25 Jahren als Autoren für die ARD-Magazine “plusminus”, “Ratgeber Recht” und “Monitor”. Sie haben jetzt ein Buch geschrieben mit dem Titel: “Die Vorsorgelüge - Wie Politik und private Rentenversicherung uns in die Altersarmut treiben” . (Bei Amazon.de hier das Ranking im Bereich Sozialpolitik).

Ich habe es gelesen. Zugegeben – manchmal wird es etwas sperrig, weil die Zahlen und Fakten sehr gehäuft und teils trocken kommen. Dennoch: Falls Sie daran denken, ihre Altersvorsorge mittels einer privaten Rentenversicherung, eines Riester-Vertrags oder dergleichen abzusichern, dann sollten Sie vorher 18 Euro in die Hand nehmen, es bestellen und dieses Buch zumindest querlesen. Wenn Sie Ihr gutes Geld danach immer noch in ein derartiges Produkt fließen lassen wollen, dann können Sie hinterher wenigstens nicht sagen “Ich habe es nicht gewusst”. 

(mehr …)

23. Dezember 2012

Empfehlenswerter Blog “Große Freiheit Alter” von stern und Körber-Stiftung:

»Große Freiheit – Das neue Bild vom Alter!«

Was haben Occupy-Senioren und eine 72-jährige Electro-DJane gemeinsam? Sie stehen für neue Altersbilder. Und genau diese versammelt das Themenportal »Große Freiheit« von Körber-Stiftung und stern. Neben aktuellen Nachrichten und einem Serviceteil gibt es Wissenstests, Videos, Veranstaltungs- und Buchtipps. Der Blog »Große Freiheit Alter?« kommentiert, provoziert und fordert Alt und Jung auf, bei der Generationenfrage mitzudiskutieren. Denn »jede Generation sollte mitreden, wenn es um die Zukunft des Alters geht«, findet Mirko Zapp, 40, aus der Sandwichgeneration und Leiter der Kampagne »Alter neu erfinden« der Körber-Stiftung.

Themenportal und Blog unter www.stern.de/grossefreiheit

Twittern an @grfreiheit oder unter http://twitter.com/#!/grfreiheit.

11. Juli 2012